Konzept

Im Zentrum der Arbeit des Bürgerzentrum Lukas stehen sozialpädagogische Angebote für Kinder und Jugendlich sowie die Gemeinwesensarbeit in Blankenhagen.

Unter Berücksichtung der vielfältigen Bedürfnisse im Stadtteil lassen sich folgende Schwerpunkte der sozialraumorientierten Arbeit benennen:

die Schaffung von Freiräumen

–          die Initiierung sozialer Netzwerke

–          das Angebot von niedrigschwelligen Unterstützungsangeboten

–          die Entwicklung von beruflichen und persönlichen Perspektiven

–          geschlechtsspezifische Arbeit

–          die Schaffung gesellschaftlicher Partizipationsmöglichkeiten und

–          die Auseinandersetzung mit verschiedenen kulturellen Bezugswelten.

Seit 1999 werden die Räumlichkeiten am Spiekergarten gemeinsam mit dem Verein Stadtteilarbeit Blankenhagen e.V. genutzt, der verschiedene Angebote im Kinder- und Erwachsenenbereich anbietet.

Grundverständnis des Bürgerzentrums und seiner MitarbeiterInnen ist es, allen BesucherInnen mit Offenheit und Toleranz zu begegnen.