Reisende Elternschule

P1000953

Jedes Jahr in den Osterferien findet die “Reisende Elternschule” statt. Sie ist eine Kombination aus Urlaub und Erziehungskurs und dauert eine Woche.

An fünf Vormittagen in dieser Woche nehmen die Eltern an dem Kurs “Starke Eltern-starke Kinder” teil und lernen etwas über Kindererziehung, Lob und Anerkennung, Grenzen setzen, Konflikte lösen und können sich mit anderen Eltern austauschen.

Die Kinder werden in dieser Zeit betreut. Nachmittags gibt es ein gemeinsames Freizeitprogramm, es bleibt aber auch Zeit, mit der Familie etwas zu unternehmen.

Teilnehmen können:

  • Familien aus Gütersloh
  • Bezug von ALG II oder Wohngeld
  • mindestens ein Elternteil und ein Kind

Die Kosten für:

  • Fahrt
  • Unterkunft
  • Verpflegung
  • Kinderbetreuung
  • Freizeitprogramm
  • Elternkurs

betragen 80,00 € je Erwachsener und 40,00 € je Kind bei Bezug von ALG II.

Prospekte gibt es jedes Jahr ab Dezember. Nähere Infos zur “Reisenden Elternschule” gibt es aber auch im Büro.